Die Leipziger Buchmesse 2022 für Autor*innen (online)

Wir haben uns beinahe daran gewöhnt: Wieder einmal fällt diese Woche eine Buchmesse aus. Die Absage der Leipziger Buchmesse kam 2022 so kurzfristig, dass die Messe verkündete, kein digitales Ersatzprogramm zu organisieren. Online-Veranstaltungen rund um die Messe gibt es zwar trotzdem, allerdings kein zentrales Verzeichnis. Deshalb habe ich hier ein paar spannende Termine für Autorinnen und Autoren, aber auch für alle interessierten Leser*innen zusammengestellt.

Viel Spaß beim Zuhören, Mitdenken und Diskutieren!

Montag, 14. März 2022

 

18 Uhr, kostenlos
Lea Streisand, Hätt ich ein Kind
Lesung und Gespräch über den Roman
Taz-Lesefestival

 

19 Uhr, kostenlos
Ukraine im Krieg
Lesungen und Gespräche mit Karl Schlögel, Christian Neef, Tanja Maljartschuk, Viktor Martinowitsch, Sasha Filipenko, Katharina Raabe, Kateryna Stetsevych, Kateryna Mishchenko und Gitt Zschoch
veranstaltet vom Literaturhaus Stuttgart

 

20 Uhr, kostenlos
Ricardo Lange, Intensiv
Lesung und Gespräch über das Sachbuch, in dem der Autor von seinen Erfahrungen in der Intensivpflege erzählt
Taz-Lesefestival

Dienstag, 15. März 2022

18 Uhr, kostenlos
Linn Hierse, Wovon wir träumen
Lesung und Gespräch über den Roman
Taz-Lesefestival

20 Uhr, kostenlos
Thomas Hüetlin, Berlin, 24. Juni 2022
Lesung und Gespräch über das historische Sachbuch
Taz-Lesefestival

Mittwoch, 16. März 2022

 

18 Uhr, kostenlos
Fatma Aydemir, Dschinns
Lesung und Gespräch über den Roman
Taz-Lesefestival

 

20 Uhr, Streaming-Ticket 6,- Euro
Joshua Coen, Witz
Lesung des angeblich unübersetzbaren Romans mit Übersetzer Ulrich Blumenbach
veranstaltet vom Literaturhaus Stuttgart

 

20 Uhr, kostenlos
Laurie Penny, Sexuelle Revolution
Lesung und Gespräch über das feministische Sachbuch
Taz-Lesefestival

Donnerstag, 17. März 2022

 

ab 9.45 Uhr, kostenlos
Leipzig streamt 2022
Veranstaltung der Bundeszentrale für politische Bildung, Gespräche und Lesungen v.a. rund um politische Themen

 

ab 11 Uhr, kostenlos
Das blaue Sofa
Live-Stream des ZDFs zur Leipziger Buchmesse, u.a. mit Julia Schoch, Rainald Grebe und Nino Haratischwili

 

14 Uhr, kostenlos
Bekanntgabe der Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2022
Live auf dem YouTube-Kanal des Arbeitskreises für Jugendliteratur e.V.

 

18 Uhr, kostenlos
Daniel Schulz, Wir waren wie Brüder
Lesung und Gespräch über den Roman
Taz-Lesefestival

 

18 Uhr, kostenlos
Die lange digitale Lesenacht der bpb
Lesungen und Gespräche u.a. mit Dimitrij Kapitelman, Tanja Maljartschuk und Daniel Schreiber
veranstaltet von der Bundeszentrale für politische Bildung

 

19 Uhr, kostenlos
Olivia Wenzel, 1000 Serpentinen Angst
Lesung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus
veranstaltet von Werkraum Schöpflin

 

19 Uhr, kostenlos
Lyrikbuchhandlung
34 Lesende stellen ihre Lyrik-Neuerscheinungen vor
veranstaltet von der Lyrikbuchhandlung, einer Initiative des Verlagsnetzwerks hochroth

 

20 Uhr, kostenlos
Ronen Steinke, Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich
Lesung und Gespräch über das Sachbuch zur Klassenjustiz in unserem Rechtsstaat

Freitag, 18. März 2022

 

ab 9.45 Uhr, kostenlos
Leipzig streamt 2022
Veranstaltung der Bundeszentrale für politische Bildung, Gespräche und Lesungen v.a. rund um politische Themen

 

ab 11 Uhr, kostenlos
Das blaue Sofa
Live-Stream des ZDFs zur Leipziger Buchmesse, u.a. mit Fatma Aydemir, Lucy Fricke und Abdulrazak Gurnah

 

17 Uhr, kostenlos
Autorenprogramm von BoD
Themen: Einstieg ins Selfpublishing, Genre New Adult, Genre Krimi und Thriller

 

18 Uhr, kostenlos
Gesina Agena / Patricia Hecht / Dinah Riese, Selbstbestimmt – Für reproduktive Rechte
Lesung und Gespräch über das feministische Sachbuch
Taz-Lesefestival

 

19 Uhr, kostenlos
Buchschnittchen
(Sehr) kleine Verlage stellen sich vor, interessant v.a. für Autor*innen auf Verlagssuche jenseits der großen Player

 

19 Uhr, kostenlos
Lyrikbuchhandlung
34 Lesende stellen ihre Lyrik-Neuerscheinungen vor
veranstaltet von der Lyrikbuchhandlung, einer Initiative des Verlagsnetzwerks hochroth

 

19.30 Uhr, kostenlos
Dimitrij Kapitelman, Eine Formalie in Kiew
Lesung und Gespräch
veranstaltet von der Deutschen Nationalbibliothek

 

20 Uhr, kostenlos
Katja Kullmann, Die singuläre Frau
Lesung und Gespräch über das Sachbuch über alleinlebende Frauen
Taz-Lesefestival

Samstag, 19. März 2022

ab 10 Uhr, kostenlos
Leipzig streamt 2022
Veranstaltung der Bundeszentrale für politische Bildung, Gespräche und Lesungen v.a. rund um politische Themen

 

12 Uhr, kostenlos
Wie politisch kann oder soll das Kinderbuch sein?
Diskussion
veranstaltet von der Bundeszentrale für politische Bildung

 

ab 16 Uhr, kostenlos
Weiterlesen
Live-Stream von der alternativen Buchmesse Leipzig, zahlreiche Autor*innen-Lesungen

 

19 Uhr, kostenlos
Buchschnittchen
(Sehr) kleine Verlage stellen sich vor, interessant v.a. für Autor*innen auf Verlagssuche jenseits der großen Player

 

20 Uhr, kostenlos
ARD-Radiokulturnacht „Unter Büchern“
Übertragung auf BR 2, SWR 2, WDR 5, MDR Kultur

Sonntag, 20. März 2022

 

ab 13 Uhr, kostenlos
Weiterlesen
Live-Stream von der alternativen Buchmesse Leipzig, zahlreiche Autor*innen-Lesungen

Du hast weitere spannende Buchmessen-Termine entdeckt? Schreib sie gern in die Kommentare.

Und vor allem: Schreib weiter!

Deine Textgefährtin Meike

Bildnachweis

© Leipziger Buchmesse
Foto Tom Schulze
tel. 0049-172-7997706
mail post@tom-schulze.com
web www.tom-schulze.com

Meike Blatzheim, Textgefährtin

Schreibende/lektorierende/übersetzende Tausendsassa und realitätsverhaftete Tagträumerin.
Als Kind wollte sie Autorin, als Jugendliche Journalistin und als Studentin Übersetzerin werden. Heute ist sie von allem ein bisschen – und vermittelt in Schreibkursen und als Autorencoachin ihr Wissen außerdem an alle, die Literatur und Schreiben ebenso lieben wie sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.