Neuerscheinungen meiner Autor:innen 2021

Mit meiner Postbotin möchte ich nun wirklich nicht tauschen. Nicht nur, dass ich nichts lieber als Bücher bestelle. Nein, in regelmäßigen Abständen treffen hier auch Päckchen mit Belegexemplaren ein. Über die freue ich mich immer ganz besonders.

Hast du Lust auf einen kleinen Überblick über die letzten Buchprojekte? Dann los!

 

Übrigens: Wenn du auch darüber nachdenkst, ein Buch zu schreiben, schau dir doch mal meinen kostenlosen Schreibkurs an.

Johanna Prinz: Tag und Nacht im Wald

Mit Illustrationen von Andrea Jambor

Kurz bevor die Nacht verblasst und der Morgen zu dämmern beginnt, ist es ganz still im Wald. Nebel zieht an Baumstämmen entlang und Tautropfen glitzern an seidigen Spinnfäden im ersten Licht des Tages. Auch auf der Lichtung ist alles ruhig. Doch was war das? Hat da nicht gerade etwas geraschelt? Dieses außergewöhnlich poetische Sachbilderbuch entführt kleine Leserinnen und Leser auf eine abgeschiedene Lichtung im Wald. Einen Tag und eine Nacht begleiten sie Eichhörnchen und Igel auf ihren Streifzügen und erfahren das Leben im Wald hautnah.

Verlagsbücher brauchen für ihre Entstehung manchmal etwas mehr Zeit – aber in diesem Fall hat sich das sehr gelohnt! Dieses Projekt habe ich nämlich tatsächlich schon 2019 angeschoben, als mein Schreibtisch noch im Verlag stand. Als freie Lektorin durfte ich die Arbeit am Text dann weiter betreuen. Um die Entstehung der Bilder kümmerten sich später die Verlagskolleginnen (und zwar meisterhaft!). Die Zusammenarbeit mit Johanna hat jedenfalls richtig viel Spaß gemacht. Als Diplom-Biologin kennt sie sich mit Tieren und Pflanzen im Wald bestens aus. Obwohl das Buch für Kinder ab vier Jahren gedacht ist, habe auch ich noch etwas dazugelernt. Oder wusstest du, dass Kellerasseln zu den Krebsen gehören?

Ein echter Geschenktipp für Kinder und Erwachsene.

Johanna Prinz und Andrea Jambor:
Tag und Nacht im Wald
Sachbilderbuch für Kinder ab 4 Jahren

Magellan 2021
40 Seiten, Hardcover: € 18,-

Corinna Schulze · Zeitgeister

Durch Zufall macht Fabian eine Entdeckung, die die Welt verändern könnte: Ein Programmierfehler in seinem Forschungsprojekt macht es möglich, in die Vergangenheit zu reisen. Was damit anfangen? In seiner Kölner Studenten-WG diskutieren sich Fabian und seine Mitbewohner die Köpfe heiß. Etwas Gutes wollen sie tun. Und was könnte es Besseres geben, als Adolf Hitlers Aufstieg durch einen Anschlag zu verhindern? So beschließen sie ihre Zeitreise ins Jahr 1933. Doch durch ein Versehen werden sie getrennt und befinden sich plötzlich zu ganz unterschiedlichen Zeiten im Berlin der Vergangenheit …

Als Corinna im vergangenen Jahr auf mich zukam, hatte sie sich schon entschlossen, ihren ersten Roman im Self-Publishing zu veröffentlichen. „Zeitgeister“ lag fertig vor. Sie hatte über mehrere Jahre daran gearbeitet und mit Hilfe von Freunden und Testlesern auch schon überarbeitet. Aber nun sah sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Und sie war entschlossen: Das Buch soll endlich fertig werden! So kamen wir im Sommer 2020 zusammen und überarbeiteten ihre Geschichte komplett, erst inhaltlich mit durchaus größeren Änderungen, dann stilistisch. Nach vier intensiven Monaten war es endlich so weit: Das Manuskript war fertig. Und nach Korrektorat, Satz und Covergestaltung kannst du es seit April bei Amazon Publishing kaufen! Ist superschön geworden, oder?

Corinna und ich haben uns übrigens vergangenen Herbst zur Buchmesse schon einmal über unsere Zusammenarbeit unterhalten. Hier kannst du dir das Video anschauen.

Corinna Schulze
Zeitgeister
Roman


Amazon Publishing 2021
429 Seiten
Taschenbuch: € 16,95 / E-Book: € 2,99

Helena Beuchert · Elias wehrt sich / Matilda schafft es

Mit Illustrationen von Heike Georgi

Elias hat es schwer an der neuen Schule. Eigentlich will er nur weiter vor sich hinträumen und Sachen finden. Aber Max, der Angeber in der Klasse, bedroht ihn und lacht ihn aus. Auch Matilda hat ihr Päckchen zu tragen. Nach der Trennung der Eltern muss sie ihren Platz neu finden – auch in der Klassengemeinschaft. Traut sich Elias, etwas gegen Max zu unternehmen? Und wird Matilda neue Freunde finden?

Die Autorin Helena Beuchert kenne ich nun schon länger. Sie studiert Kreatives Schreiben im Fernstudium bei der Textmanufaktur, wo ich sie als Lektorin betreue. Dort entstanden unter anderem kleine Texte rund um die Kinder einer Grundschulklasse. Nun sind gleich zwei Bücher daraus geworden,  die sich zusammen oder getrennt voneinander lesen lassen.

Druckfrisch beim net-Verlag!

Helena Beuchert
Elias wehrt sich
Mit Illustrationen von Heike Georgi
Roman für Kinder ab 8 Jahren

net-Verlag 2021
113 Seiten, Hardcover: € 14,-

Helena Beuchert
Matilda schafft es
Mit Illustrationen von Heike Georgi
Roman für Kinder ab 8 Jahren

net-Verlag 2021
122 Seiten, Hardcover: € 14,-

Lena Frölander Ulf · Nelson Tigertatze

Aus dem Schwedischen von Sarah Onkels

Nelson steht mutterseelenallein auf dem Bahnsteig von Blendheim, einem Ort, an dem die meisten viel zu sehr in Eile sind, um einem Fremden zu helfen. Doch dann lernt er eine ganz besondere Dame mit klobigen Tatzen, gestreiften Wangen und einem großen Hut kennen: die freundliche Tigerin Zamba. Sie führt ihn hinter die Fassade der Stadt, in eine unbekannte, aufregende Welt: Zum ersten Mal betritt Nelson den vergessenen Park und ein altes Marionetten-Theater, das verborgene Hauptquartier der Dämmringer. Plötzlich steckt er in einem großen Abenteuer …

Die Anfrage, das Übersetzungslektorat für diesen Kinderroman zu übernehmen, kam ziemlich kurzfristig. Eigentlich hatte ich mich ein paar Tage zuvor entschlossen, für 2020 ausgebucht zu sein. Eigentlich hatte ich mehr als genug mit meinen Schreibseminaren zu tun. Aber: Tolles Buch, toller Verlag, tolle Übersetzerin. Übersetzungslektorate aus den nordischen Sprachen mache ich außerdem wahnsinnig gern. Ich habe also doch Ja gesagt. Und es nicht bereut. „Nelson Tigertatze“ ist eine ziemlich besondere, ziemlich verrückte und verdammt warmherzige Geschichte. Die Arbeit mit der Übersetzerin Sarah Onkels, die ich vorher schon kannte und mit der ich inzwischen auch gemeinsam übersetze (das Ergebnis erscheint 2022), hat richtig viel Spaß gemacht. Die Autorin habe ich leider (noch?) nicht kennengelernt, aber auch sie kommt ziemlich sympathisch rüber, oder?

Lena Frölander Ulf
Nelson Tigertatze
Mit Illustrationen der Autorin
Aus dem Schwedischen von Sarah Onkels
Roman für Kinder ab 8

WooW Books 2021
320 Seiten, Hardcover: € 16,- / E-Book: € 12,99

Anja Carola Stiebeling · Finn fliegt nach Italien

Mit Illustrationen von Sabine Marie Körfgen

In diesem Sachbilderbuch für Kinder ab 6 geht es ums Großwerden, Familiensinn und Freundschaft, Trennungsschmerz und Wiedersehensfreude – verpackt in eine mitreißende Geschichte rund um den Vogelzug. Im Mittelpunkt steht Rotkehlchenjunge Finn, der sich zum allerersten Mal auf den langen Weg nach Italien macht. Was er unterwegs wohl so alles erleben wird? Beim Lesen und Vorlesen erfahren Klein und Groß allerlei Interessantes über Nestbau, Nahrungssuche und Brutpflege, das Flüggewerden, natürliche Feinde sowie das besondere Gesangstalent der Rotkehlchen.

Ein kleiner, aber sehr schöner Auftrag flatterte mir vergangenen Sommer buchstäblich ins Haus: Das stilistische Lektorat für die Geschichte über Rotkehlchen Finn, der das große Abenteuer des Vogelzugs zum allerersten Mal erlebt. Autorin Anja Stiebeling ist ein großer Rotkehlchen-Fan und erzählt nicht nur eine schöne (und spannende!) Geschichte, sondern hat ihr Buch auch voller Infos über Rotkehlchen und deren erstaunlichen Fähigkeiten gepackt. Perfekt für alle, die immer schon mehr über heimische Vögel wissen wollten!

„Finn fliegt nach Italien“ gibt es übrigens auch als Hörbuch. Und speziell für meine Blogleser hat sich die Autorin eine tolle Aktion ausgedacht. Wenn du das Buch direkt bei ihr bestellst und den Code „Textgefährtin“ angibst, bekommst du den Hörbuch-Download gratis dazu!

Anja Carola Stiebeling
Finn fliegt nach Italien
Vorlesebuch mit Sachinfos
für Kinder ab 6
Mit Illustrationen von Sabine Marie Körfgen

Verlag Anja Stiebeling 2021
68 Seiten, Hardcover: € 13,90

Malene Sølvsten · Das Flüstern der Raben - Ansuz

Aus dem Dänischen von Justus Carl und Franziska Hüther

Die 17-jährige Anne hat wirklich genug Probleme in der Gegenwart. Dass sie Ereignisse in der Vergangenheit sehen kann und eines Nachts die Vision eines grausamen Mordes erlebt, hat ihr noch gefehlt. Doch damit nicht genug: Auch in der Realität tauchen plötzlich ermordete Mädchen auf, alle mit der Rune Ansuz gekennzeichnet. Anne findet neue, geheimnisvolle Freunde und erfährt, wie die Morde mit der nordischen Mythologie zusammenhängen. Um die Welt vor Ragnarök, dem Untergang, zu retten, muss sie den Mörder finden – bevor er sie findet.

Nach Belletristik und Kinderbuchprojekten ist 2021 auch ein Jugendroman erschienen, für den ich das Übersetzungslektorat übernommen habe. Ein richtig dicker Schmöker sogar: „Das Flüstern der Raben“ hat 800 Seiten! Und es ist einer dieser Fantasy-Romane, die auch eine Eher-nicht-Fantasy-Leserin wie mich in ihren Bann zu ziehen vermögen.
Erstens spielt die Geschichte nicht unter Feen und Elfen, sondern in einer leicht verschobenen Realität und nutzt außerdem Elemente eines Psychothrillers. Zweitens ist sie so gut erzählt und die Protagonistin, die erst einmal nicht besonders lieb und nett, sondern ziemlich trotzig daherkommt, so interessant angelegt, dass es ein Buch für alle ist, die gute Geschichten lieben. Und drittens spielt die nordische Mythologie eine nicht zu kleine Rolle – das gefällt mir als Skandinavienfan natürlich sehr.

Das Projekt stand ein wenig unter Zeitdruck, aber es hat trotzdem richtig viel Spaß gemacht und die Zusammenarbeit mit der Übersetzer-Team Justus Carl und Franziska Hüther war super.

Malene Sølvsten
Das Flüstern der Raben – Ansuz
Jugendroman
für Jugendliche ab 14
Aus dem Dänischen von Justus Carl
und Franziska Hüther

Arctis 2021
800 Seiten, Hardcover: € 22,00

Sieben spannende Buchprojekte – und viele mehr!

Ist es nicht toll, wie vielfältig diese Bücher sind? Manche gehen spannenden Gedankenexperimenten auf die Spur, andere sind witzig und ein wenig durchgeknallt und aus wieder anderen erfährst du viel über die Natur (und zwar nicht auf die langweilige Art).

In den meisten Fällen habe ich die Texte lektoriert. Manche habe ich dabei zusammen mit der Autorin auch inhaltlich überarbeitet, andere nur stilistisch geglättet. Ab und zu durfte ich coachen und habe die Buchentwicklung schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt begleitet.

Eines aber haben alle gemeinsam: Die Arbeit an ihnen hat eine Menge Spaß gemacht! Und übrigens auch die Arbeit an den vielen, vielen anderen Projekte, die noch auf ihre Veröffentlichung warten und die deshalb hier ungenannt bleiben. Aber das kann ja noch werden – vielleicht ist das eine oder andere nächstes Jahr beim Rückblick dabei.

Hast du auch ein Buchprojekt, bei dem ich dich unterstützen kann?

Und vor allem: Schreib weiter!

Deine Textgefährtin
Meike

Meike Blatzheim, Textgefährtin

Schreibende/lektorierende/übersetzende Tausendsassa und realitätsverhaftete Tagträumerin.
Als Kind wollte sie Autorin, als Jugendliche Journalistin und als Studentin Übersetzerin werden. Heute ist sie von allem ein bisschen – und vermittelt in Schreibkursen und als Autorencoachin ihr Wissen außerdem an alle, die Literatur und Schreiben ebenso lieben wie sie.

Eine Antwort

  1. Liebe Frau Blatzheim,
    herzlichen Glückwunsch zu der informativen, anschaulichen Homepage und tausend Dank auch für das Vorstellen meiner beiden Kinderbücher.
    Inzwischen ist auch mein Märchenbuch erschienen. Ich habe bisher gezögert, es Ihnen zu schicken, da Sie ja keine Märchenfreundin sind. Trotz allem haben Sie mir mehrere Märchen ausgezeichnet lektoriert. Gerade Ihr logisch sachlicher Blick auf alle meine Geschichten, hat mir enorm geholfen. Die Bandbreite Ihres Lektorats ist fämomenal.
    Ich freue mich auf diese Weise noch in Kontakt mit Ihnen zu sein und überlege mir die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen. Zur Zeit bin ich sehr mit Enkelkinder-Betreuung ausgelastet.
    Mit den liebsten Grüßen
    Helena Beuchert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.